Dienstag, 24. März 2015

Probenähen und mehr...

Für die liebe Ronja durfte ich letzte Woche probenähen!
Und zwar eine richtig schicke Pumphose für Zwergenkinder.
Da der Trolljunge durch sein ichwillkeinewindelmehr im Moment so einige Hosen am Tag verbraucht ( wenn ich sag wir gehn aufs Klo will er nicht und selber vergisst ers gern ) habe ich gleich zwei genäht und die eine wanderte aus der Wäsche direkt wieder ans Kind :)

 Entstanden aus dunkelbraunem Feincord mit großer Tasche aus Jersey und passendem hellblauen Bündchen.

 Taschen sind im Moment ein Muss, wenn nicht gerade Spielzeug oder Essen drin verstaut wird dann steckt mit Sicherheit ne Hand drin!


 Der Schnitt ist super für Anfänger geeignet, da einfach zu nähen und super erklärt. Passen wird die Hose sicherlich sehr lange, die Bündchen können einfach gekrempelt werden. Außerdem würde diese Hose auch dem großen Mädchen als kurze Sommerhose passen :)




 Der Pulli ist ein Upcyclingprojekt, damals noch für das große Mädchen entstanden und war mal ein Pulli von mir. Auch hier eine supergroße Tasche und Bündchen zum Krempeln.
Nur der Halsausschnitt ist für den Trolljungen (1 3/4 Jahre) etwas eng, sein Kopf ist gleich groß wie der seiner Schwester - und die ist immerhin schon ne ganze Weile vier!

So, ich geh jetzt mal wieder aufs Sofa, Genick schonen. Nerven entzündet. Bähhhh!


Ganz liebe Grüße,
Julia


Verlinkt bei:Cord,Cord,Cord, my kid wears, Creadienstag, made4boys



Kommentare:

  1. Liebe Julia,
    wie schön, dass Du mit der schicken Hose bei meiner Linkparty dabei bist :-)
    Freut mich!
    Viele Grüße
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen
  2. Die Hose ist toll!! Ich mag den Pumphosenschnitt total und hab meinem Zwerg auch letztens so eine aus Cord und mit einer ganz ähnlichen Tasche genäht :)
    liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen