Dienstag, 22. September 2015

Herbstjacke.

Für den Trolljungen habe ich eine neue Herbstjacke genäht. Die Schnittmustersuche hat dieses Mal sehr lange gedauert, weil ich eine Jacke wollte, die hinten etwas länger geschnitten ist, damit der Po schön warm bleibt ;)



Die Jacke hält ganz toll warm, so kann er sie selbst an wärmeren Wintertagen tragen. Und sie ist trotzdem atmungsaktiv, der Trolljunge schwitzt nämlich sehr schnell.
Genäht hab ich diesen Anorak aus kuscheligem blauem Wollfleece mit Jerseyfutter - Vögelchen ♥
Die Duffle Dreiecke sind aus echtem Leder. Da ich die Jacke wegen der Wolle mit der Hand waschen muss  ist das mit dem Leder ganz in Ordnung.

Nicht so ganz in Ordnung ist dagegen der Umgang des Trolljungen mit seiner neuen Jacke. Nach zehn Minuten hatte er den obersten Knopf abgebissen, direkt danach folgte dann eine Einreibung mit dem Inneren eines kaputten Weinbergschneckenhauses. Yamm!
Die erste Wäsche ist also auch schon überstanden ;)


Schnitt: Anorak von For Mami&Me
Stoff: Wollfleece aus meinem Fundus, Jersey "City Birds" aus meinem Lädchen


Liebs Grüßle,
Julia

Verlinkt: Creadienstag, DienstagsDinge, Handmade on Tuesday, Made for boys

Kommentare:

  1. Trolljunge ist auch wirklich ein schöner "Kosename" :-) Ich sage ja immer, mein Sohn hat ganz viele, bunte Murmeln im Kopf... ;-)

    Eine ganz tolle Jacke hast Du da genäht!

    Liebe Grüße,
    Karen

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schön geworden!!! Walk ist so ein tolles Material!
    Ich wasche meine Walksachen immer entweder im Wollwaschgang oder normale Buntwäsche bei 30 ℃ mit nur 800 Umdrehungen beim Schleudern. Jeweils nehme ich Perwoll als Waschmittel. Hat bisher immer gut geklappt :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :) Ich bin da inzwischen vorsichtig geworden, der Stoff ist ja kein richtiger Walk, sondern Fleece, er iist also super empfindlich was schleudern angeht. Deshalb lieber Handwäsche ;)
      lg, Julia

      Löschen
  3. Tolle Jacke, die ja wohl schon einiges ausgehalten hat....... Tja, Kinder könnten unter Warentester gehen: alles, was die Kinderbehandlung aushält, ist geprüft und für gut befunden :-)

    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, ja da hast du recht... zum nochmaligen knopfannähen hab ich jedenfalls extrastarkes Garn verwendet, das garantiert die nächste Beißattacke aushält ;)
      lg Julia

      Löschen
  4. Sehr sehr schick! Die Stoffwahl gefällt mir besonders gut, da hat dein Sohn einen hübschen und wärmenden Begleiter durch den Herbst - wenn sie denn kleingebissen wird :D
    Meine Tochter hat auch eine Jacke nach diesem Schnitt :)
    Liebe Grüße, Christine

    AntwortenLöschen