Dienstag, 16. Februar 2016

Nachgereicht: Faschingsoutfits

Ich bin ja mal so gar kein Fasnetsfan und hab mich die letzten (und auch dieses) Jahre erfolgreich vor sämtlichen Umzügen und Kinderfaschings gedrückt.
ABER im Hause Milchstern gibt es einen ganz großen (und einen noch-Mitläufer) Faschingsfan, nämlich das große Mädchen!
Also haben wir schon recht früh angefangen, die Kostüme der Kinder zu planen, die Umsetzung gab`s dann allerdings mal wieder auf den letzten Drücker ;)
Einmal Katze und einmal Löwe waren gewünscht. OK, Stoff bestellt und beim auspacken festgestellt, dass der Löwe ein Fuchs wird. Das Löwenfell war möhrenfarben, grrrr!

Wir haben uns dann für nen Dinosaurier entschieden, für nochmal Stoff bestellen hat die Zeit leider nicht gereicht und Grüntöne ließen sich im Stofflager genügend auftreiben.
Das Nähen ging dann recht schnell, für die Katze gabs Arm- und Beinstulpen, Ohren, Schwanz und Röckle und der Dinosaurier bekam einen Pinterest-angelehnten abnehmbaren Schwanz und einen Dinopulli mit diesen Stacheldingern(?!), da hab ich einen Ottobreschnitt hinten geteilt.
Fast zu schade, um sie nur einmal am Kindergartenfasching zu tragen, ich hoffe, dass die Kostüme nächstes Jahr noch passen und überlege, ob der Dinopulli nicht im normalen Leben auch tragbar ist...

Hier also nun die grandios-famos verkleideten Milchsternkinder!





Wie man sieht hatten sie schon morgens ein Riesenfest!


Ganz liebe, sonnige Frühlingsgrüße,

Julia

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen